Trendblog: Rock It!

2. Mai 2014 10:00


titelröckeAuf den Laufstegen zeichnet sich ein altbekannter Trend ab: der Rock. Nichts Neues meint ihr? Das stimmt. Neu ist aber, dass in diesem Sommer nicht nur eine Saumlänge angesagt ist, sondern einfach alles zwischen Mini und Maxi, zwischen eng anliegend und weit ausgestellt. Um den Trend vom Catwalk für Euch in den Alltag zu bringen, habe ich mich nach den tollsten Modellen in der Meile umgesehen.
Gerade im Sommer sind Röcke ein Muss. Doch auch an kälteren Abenden lassen sich die frühlingshaften Modelle einfach mit einer Strumpfhose kombinieren. Wer auf einen auffälligen Rock setzt, kann ihn einfach mit verschiedenen schlichten Oberteilen kombinieren. Schließlich soll das Trendteil ja im Mittelpunkt stehen.

Das französische Modehaus Balmain zeigte in seiner Sommerkollektion 2014 gesteppte Röcke. Eine schlichte, weiße Version findet man bei Cubus. Zu einem engen Mini wie diesem kombiniert man am besten eine weite Bluse.

Besonders luftig sind die aktuell angesagten Maxiröcke mit Schlitzen, die für sehr viel Beinfreiheit sorgen. Um den Look vom italienischen Modehaus Valentino etwas alltagstauglicher zu gestalten, baut man am besten den Rock von Vero Moda in Mintgrün mit einem seitlichen Schlitz ins Outfit ein.

Einen Plisseerock mit eingearbeiteten Falten sieht man nicht nur auf dem Catwalk des amerikanischen Labels Proenza Schouler, sondern auch bei Replay. Durch den VoKuHiLa-Schnitt – vorne kurz, hinten lang – wirkt er extravagant, die dunkle Farbe sorgt dafür, dass man ihn leicht kombinieren kann.

In dieser Saison sind die Tellerröcke besonders angesagt. Sie sind kreisrund geschnitten  und   fallen ganz locker oder   schwingen wie in den Fünfziger Jahren. Wie bei Dolce & Gabbana setzt auch WE Fashion auf einen Mini mit Muster. Der blaue Rock wirkt verspielt, lässt sich aber mit eleganten Accessoires auch erwachsener stylen. Wichtig ist, dass man die Saumlänge wählt, in der man sich wohl fühlt. Wer viel Bein zeigen will, wählt einen Minirock – wer bequem durch den Sommer kommen will, setzt auf die knöchellangen Modelle. Endlich ein Trend, der uns bei der Auswahl genauso viel Freiheit lässt wie ein Rock.

Eure Judith

Bildmarerial Catwalk Quelle: Style.com



0
Kommentare zum Thema

Du musst eingeloggt sein, um ein Kommentar zu posten.