Männertrends im Frühling 2014In diesem Frühjahr bewegt sich der Trend in Sachen Herrenmode ganz eindeutig in eine Richtung: „Back to the roots!“ – Der Mann wird wieder derbe! Ich habe mich in der Hamburger Meile auf die Suche nach den angesagtesten Männertrends gemacht und dabei festgestellt, dass der lässige Mann von heute an einem Jeanshemd als Universal-Basic nicht vorbei kommt.

 

2014-02-24_hhmeile_blog_maennertrends_3Das Jeanshemd ist zurück!
Egal wo man hinschaut, bei jedem Männerausstatter hängen Jeanshemden. Ausgeführt sind sie in den verschiedensten Mustern, Schnitten und Stoffen, so dass für jeden Typ Mann das Passende dabei ist. Doch der Klassiker bleibt auch in diesem Frühling ein Hingucker: Jeanshemden mit aufgesetzten Taschen, Druckknöpfen und dazu die Vintage-Waschung. Wählt Ihr die klassische Variante, habt Ihr die Möglichkeit Euer Jeanshemd vielseitig zu kombinieren. Den Klassiker könnt Ihr zum Beispiel unter leichten Strickjacken oder  als Highlighter unter einem Pullover tragen. Hier solltet Ihr jedoch darauf achten, dass der Kragen und die Ärmel etwas hervor schauen.
Finden könnt Ihr die Hemden unter anderem bei H&M im Obergeschoss in der Hamburger Meile. Dort habt Ihr eine große Auswahl und findet von ganz heller bis dunkler Waschung so gut wie alles.

Wer ganz mutig ist, kann Jeans mit Jeans kombinieren. Wichtig ist hierbei, dass Ihr darauf achtet Hose und Hemd nicht Ton in Ton zu tragen, sondern unterschiedliche Waschungen zu kombinieren. Ich favorisiere einen dunklen Denim Ton bei der Hose und eine hellere Vintage Waschung beim Hemd.
Wenn Ihr Euch auf die Suche nach einem geeigneten Jeanshemd macht, solltet Ihr neben H&M außerdem bei New Yorker, Jack & Jones, Esprit und WE Fashion vorbeischauen. Die Männerabteilungen dieser Shops findet Ihr im Obergeschoss der Hamburger Meile.

Damit Ihr auch ein bisschen Farbe bekennt, könnt Ihr unter den Hemden T-Shirts in einer kräftigen Farbe wie einem satten Rotton tragen. Ein schönes Grau ist dezenter, gibt dem Look aber dennoch das gewisse Etwas. Finden könnt Ihr einfarbige Shirts mit V-Ausschnitten ebenfalls bei H&M, Esprit und Jack & Jones.

Stylische HoseDie richtige Kombi

Neben der Jeans-zu-Jeans-Variante findet Ihr meine persönliche Lieblingskombi bei WE Fashion. Dort wurde das klassische Jeanshemd zu einer rostroten Hose kombiniert. Traut Euch zu den etwas anderen Farben! Gerade zu einem Jeansstoff sehen Töne wie rostrot oder auch schlammgrün super aus. Wenn Ihr Euch bei Eurer Jeanshemd-Kombination nicht ganz sicher seid, könnt Ihr das Fachpersonal in den Shops fragen. Diese beraten Euch liebend gerne und freuen sich darauf, gemeinsam mit Euch das perfekte Outfit zusammenzustellen.

 

Ich wünsch Euch viel Erfolg und Spaß beim wieder aufleben lassen dieses tollen Klassikers.

Liebe Grüße,
Lara



0
Kommentare zum Thema

Du musst eingeloggt sein, um ein Kommentar zu posten.