2015-01-06_hhmeile_blog_neujahrsvorsaetze_ohne

Der Jahreswechsel ist die Zeit der Neujahrsvorsätze. Kritisch blicken wir zurück und stellen jedes Mal wieder fest: Mit dem Abnehmen ist es wieder nichts geworden. Vermutlich auch, weil wir die Fittnessstudiomitgliedschaft doch nicht so ausgiebig genutzt haben wie geplant. Die Kondition leidet aber auch einfach unter den Zigaretten, denen wir doch eigentlich für immer abgeschworen hatten…

Damit es dieses Jahr besser mit der Durchführung der ehrgeizigen Pläne klappt, haben wir hier drei einfache Tipps zum Befolgen der Neujahrsvorsätze:

Babysteps:                     

neujahrsvorsaetze_05Nie wieder Schokolade essen und stattdessen alle zwei Tage im Fitnessstudio trainieren – das schafft im Normalfall niemand. Kleine Ziele sind hier Lösung. Wer sich ein Ziel setzt, dass er auf jeden Fall erreichen kann (etwas einmal die Woche eine halbe Stunde Sport treiben) wird es auch erreichen. Das führt zu Erfolgserlebnissen und der Ansporn, sich zu steigern, wächst.

Klare Ziele:

„Weniger rauchen“oder „mehr Zeit für die Familie“ – was heißt das überhaupt? Schwammig definierte Ziele werden meist schon in der ersten Woche des Jahres wieder verworfen. Wer stattdessen ein festes (aber realistisches!) Ziel vor Augen hat, tut erfahrungsgemäß mehr um es zu errechen. Nehmt ihr euch vor, am Ende des Jahres fit für einen Halbmarathon sein oder mindestens zweimal im Monat einen tollen Ausflug mit der ganzen Familie unternehmen, könnt ihr gezielt zur Tat schreiten.

neujahrsvorsaetze_03Belohnungen:

Der schönste Teil am Durchhalten ist die anschließende Belohnung. Ein Tag pro Woche, an dem die Diät nicht befolgt werden muss, hilft Heißhunger vorzubeugen und ist gut für die Seele. Ein schönes neues Sportoutfit – zum Beispiel von Intersport Voswinkel oder H&M – nach den ersten durchgehaltenen Trainingsstunden motiviert zu weiteren Einheiten. Und auch Zuspruch und Unterstützung von Freunden und Familie sind Balsam für die Seele.

Wer diese Tipps befolgt, kann gelassen und gesund in 2015 starten. Und wenns dieses Jahr doch nicht klappt: der nächste Jahresanfang kommt bestimmt! Wir wünschen viel Durchhaltevermögen und einen guten Start ins neue Jahr!



0
Kommentare zum Thema

Du musst eingeloggt sein, um ein Kommentar zu posten.