Kürbisse auf dem Herbstmarkt in der Hamburger MeileUnd, seid Ihr auch schon dem berühmt-berüchtigten „Herbstblues“ verfallen? Jetzt, wo es wieder kälter wird, wünscht sich wahrscheinlich jeder den Sommer zurück. Nur noch ein Mal am Strand liegen, bevor es mit großen Schritten in Richtung Weihnachten geht – aber man kann eben nicht alles haben… Zum Glück hat der Herbst auch ein paar schöne Seiten und um uns die besonders schmackhaft zu machen, gibt es dieses Jahr den Herbstmarkt in der Hamburger Meile.

Herbstprogramm für die Kleinen

Den Herbstmarkt findet Ihr noch bis zum 03.11. gegenüber von Rewe im Obergeschoss. Wenn Ihr also ein bisschen Hilfe dabei braucht, über den schweren Abschied vom Sommer hinwegzukommen, schaut doch mal vorbei. Auch, wenn die kleinen Meilenbesucher hier wohl am meisten auf ihre Kosten kommen.

Herbstmarkt in der Hamburger MeileImmer Freitags und Samstags wartet nämlich ein buntes und natürlich herbstliches Programm auf die Kinder, welches bestens auf die Jahreszeit einstimmt. Dafür werden zum Beispiel Laternen, Halloween-Teelichter oder Drachen gebastelt.

Bis zu 12 Kinder ab 6 Jahren können an den spannenden Herbstbastel-Aktionen teilnehmen. Doch auch die Jüngeren brauchen nicht verzagen, denn für Kinder ab 3 Jahren gibt es kleine Tische, an denen sie nach Herzenslust malen können!

Herbstliche Köstlichkeiten dürfen auch nicht fehlen!

Alle anderen können sich währenddessen verköstigen lassen: Rohde, Happy Donazz und Hansebäcker Junge sorgen dafür, dass man nicht mit leerem Magen nach Hause geht. Für Halloween könnt Ihr Euch beim Stand von Rohde übrigens auch schon einmal mit Kürbissen eindecken!

Nicht verpassen!

Wer allerdings die nächsten Wochen partout keine Zeit findet, einmal vorbeizuschauen: Nur keine Sorge, am kommenden verkaufsoffenen Sonntag steht der Herbstmarkt schließlich auch noch. Sonntag, 03.11. – nur nicht vergessen!

LG, Anni



0
Kommentare zum Thema

Du musst eingeloggt sein, um ein Kommentar zu posten.