Für einen bunten Sommer

31. Mai 2013 10:57

Printed Jeans-1Achtung, jetzt kommt Farbe ins Spiel: Wer gedacht hat, Hosen wären immer einfarbig und schlicht, der hat sich wohl arg getäuscht- denn nicht nur Oberteile können schöne Blickfänger sein. Stattdessen sind auch die Hosen jetzt mal dran. Jeans mit bunten, ausgefallenen Prints sind zwar absolute Hingucker aber auch straßentauglich. Und, was natürlich nicht zu verachten ist, mit ihren bunten Farben bringen sie ganz schnell den Sommer in euren Kleiderschrank.

Ich habe beim Stöbern gleich die besten Adressen für Printed Jeans gefunden: Meine persönlichen Lieblingsprints findet ihr z.B. bei Cubus und New Yorker schon für gut 29€. Das sind vor allem Blumenprints- immerhin blüht gerade ganz Hamburg- aber auch andere Variationen, wie Farbkleckse oder Batikprints machen sich auf Hosen richtig gut. Aber aufgepasst! Bei auffälligen Mustern immer auf die richtige Kombination achten, weil das Outfit sonst schnell überladen wirkt. Am besten sind dazu einfarbige Oberteile- entweder schlicht in Schwarz oder z.B. in einer Farbe, die auch im Print überwiegend vorkommt. Es gilt also der Grundsatz: Nicht zu auffällig, immerhin ist die Hose schon der Blickfang des Outfits.

Bei den Schuhen gilt farblich zwar das Gleiche, ansonsten ist euch da aber eigentlich freie Hand gelassen. Besonders schön zur Röhrenjeans sind Ballerinas oder aber, für die besonders langen Beine, High Heels. Letztere gibt es bekanntlich auch mit bequemen Keilabsatz, damit ihr auch den längsten Shopping-Trip heil und blasenlos übersteht.

Viel Spaß beim Kombinieren!

LG, Anni



Von

Schlagwörter | | |

0
Kommentare zum Thema

Du musst eingeloggt sein, um ein Kommentar zu posten.