2015-09-07_hhm_blog_teaser_70er_ohneDie 70er Jahre sind zwar schon über 40 Jahre her, doch gerade wenn es um die Mode-Trends geht, so angesagt wie nie. Die Auswirkungen der 68er-Bewegung auf den Kleidungsstil machen Spaß und verleihen ein Hippie-Gefühl. Auch die überspitzten Bühnenoutfits der schwedischen Kult-Band Abba sind Synonyme für den Look der 70er Jahre.

 

 

Hier sind schlechte Laune oder Langeweile wirklich ausgeschlossen. Ponys, glatte Haare, Schlaghosen, Blumenprints und Leder sowie Plateau-Schuhe und Hüte sind wichtige Merkmale des 70er-Jahre-Looks. Wir zeigen euch wie ihr euch das Gute-Laune-Feeling in den eigenen Kleiderschrank holen und à la Abba Experten des Seventies-Look werden könnt.

 

11939130_1087904527886340_1808140148_nIn der Hamburger Meile sieht man Schlaghosen und Plateau-Stiefeletten wohin das Auge reicht. Der Look ist nicht nur leger, sondern passt auch perfekt zu milden Herbsttagen, da Rollkragenpullover und Schlaghose kombiniert zu einer Fransenlederjacke warm halten und trotzdem modisch aussehen. Bei Schuhkay findet ihr tolle Ankle-Boots im Patchwork-Stil, die bestimmt auch den Frontsängerinnen von Abba gefallen würden, da sie aus Leder sind und einen Plateauabsatz haben. Die Absätze sind 2015 natürlich nicht so extrem wie damals, sondern geben Halt und sind durch ihre Breite sehr bequem zu tragen.

 

Wer sich noch etwas in 70er-Jahre-Stimmung bringen will, sollte H&M einen Besuch abstatten. Die aktuelle Herbst/Winter-Kollektion sprüht vor Blumenmustern und Rollkragen-Pullovern. Auch die perfekte Schlaghose werdet ihr hier finden. Bei Mustang, G-Star Raw und C&A gibt es tolle Jeans mit ausgeschnittenem Bein. Das Trend-Kleidungsstück des Herbstes ist jedoch der Rock in Lederoptik mit durchgehender Knopfleiste. Einfach mit einem dicken Pullover und Stiefeletten kombinieren und der Herbst kann modisch gestartet werden.

 

Für die letzten Spätsommer-Sonnenstrahlen muss natürlich auch das passende Sonnenbrillen-Modell her. Bei Bijou Brigitte gibt es große eckige Brillen in Braun, die Star-Appeal verleihen und an alte Hollywood-Diven erinnern. Auch Hüte eignen sich super als Herbst-Accessoires. Besonders die Farbe Bordeaux sollte in dieser Jahreszeit in keinem Kleiderschrank fehlen. Bei C&A gibt es tolle und preisgünstige Modelle.

11940333_1087904557886337_522367897_nEnge Pullover in Herbstfarben wie Senfgelb, Braun und Schwarz lassen sich optimal zu Schlaghosen kombinieren. Aufgestellte Krägen erinnern wieder an den 70’s-Look und machen bei der weit ausgestellten Hose trotzdem eine schöne und weibliche Silhouette. Bei Cubus findet ihr Sweatshirt-Modelle, die super zu Schlaghosen passen.

Wer es lieber bunt und verspielt mag, kommt mit den Blumenkleidern von Indiska auf seine Kosten. Farbige Strumpfhosen sind ebenfalls ein Trend, der aus den 70er Jahren stammt.

Der Herbst steht vor der Tür und solltet ihr noch nicht das passende Outfit parat haben, schaut einfach bei uns in der Hamburger Meile vorbei und lasst euch vom Seventies-Charme mitreißen.

 

Wir freuen uns auf euch!

 



0
Kommentare zum Thema

Du musst eingeloggt sein, um ein Kommentar zu posten.