2015-01-22_hhm_blog_frisurentrends_ohneNicht nur in der Mode kommen und gehen Trends – auch bei den Themen Frisur und Haarpflege gibt es immer wieder angesagte Looks und Produkte. Wir haben uns bei den Frisören in der Hamburger Meile umgesehen und die aktuellen Haartrends für euch ausfindig gemacht.

 

 

 

 


frisurentrends_022015 ist Natürlichkeit im Trend. Das Haar soll vor allem gesund aussehen. Auf strapazierte Techniken wird so gut es geht verzichtet. Wer sich schon immer von kaputten Spitzen verabschieden wollte, tut das jetzt am besten mit einem angesagten Long Bob. Diese Bob-Variation fällt etwas länger aus als der Klassiker, ist einfacher zu stylen und lässt sich auch zu einem (wenn auch kurzen) Pferdeschwanz zurückbinden.

 

 

frisurentrends_01Wer sich nicht von seinen Längen trennen will, kann sich auf den Fashionshows für die Kollektionen 2015 inspirieren lassen: Hier sieht man momentan besonders häufig den sogenannten „Tuck In“ – eine Frisur, bei der die Haarspitzen in Mantel-oder Rollkrägen verschwinden. Dazu werden die Haare in der Mitte gescheitelt und geglättet.

Auch bei Haaraccessoires zeichnen sich derzeit zwei absolute Trends ab. Der Tangle Teezer – Englands meistverkaufte Haarbürste – sorgt mit seinen unterschiedlich langen Plastikborsten für nahezu schmerzfreies Entwirren der Haare und weniger Haarbruch – ideal für Kinder oder Extensionträgerinnen. Zu kaufen ist er in vielen verschiedenen Farben, als Reisegröße und sogar als Version für die Dusche.

 

frisurentrends_03Und auch kleine Änderungen in der eigenen Haarroutine können großes bewirken. Wer hätte zum Beispiel gedacht, dass herkömmliche Haargummis Haarbruch verursachen können? Abhilfe schafft hier der Invisibobble. Das telefonkabelartige Zopfgummi mit dem seltsamen Namen verfügt über eine gleichmäßige Oberfläche, die Reibung auf dem Haar verhindert und dank präziser Schweißnaht ohne schädigende Metallstückchen am Verschluss auskommt. So wird Haarbruch deutlich reduziert und die lästigen Abdrücke nach dem Tragen eines Pferdeschwanz gehören ebenfalls der Vergangenheit an.

 

Kaufen könnt ihr die aktuellen Trendaccesoires bei DM und Nicolaisen bei uns in der Hamburger Meile.

Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

 



1
Kommentar zum Thema

16. Oktober 2015 - 14:24 | von Angela

Sehr interessanter Artikel. Hab mir deinen Blog in meinen Favoriten abgespeichert und bin sicher hier ein Stammgast. Hoffe du veröffentlichst in regelmäßigen Abständen solche Artikel dann hast du eine Stammleserin gewonnen :-)

Du musst eingeloggt sein, um ein Kommentar zu posten.