2015-06-04_hhm_blog_teaser_festivalwochen_ohneSeit einigen Jahren sprießen im Sommer fast mehr Festivals aus dem Boden als Pflanzen. Auch in den Kleinstädten und im Ausland werden immer mehr Konzerte im Freien angeboten und es ist schwer, den Überblick zu behalten. Wir verschaffen euch Abhilfe und stellen euch fünf tolle Festivals vor, die ihr mit in die Sommerplanung einbeziehen solltet.

 

 

Der absolute Festival Klassiker ist natürlich das Hurricane (19.-21.Juni). Das circa 80 km entfernte Scheeßel, der Ort an dem der Spaß stattfindet, liegt ungefähr eine Autostunde von Hamburg entfernt. In diesem Jahr werden internationale Bands wie Florence & the Machine, Placebo und Of Monsters and Men neben nationalen Superstars wie Cro, Farin Urlaub und Jan Delay auftreten. Für jeden Musikgeschmack ist das Richtige dabei und für die große Auswahl lohnt sich auch das Ticket für ca. 150 Euro. Wer nicht in einem Zelt schlafen will, kann sich für ca. 300 Euro ein Club Ticket gönnen, das einen VIP Camping- und Parkplatz sowie viele weitere Extras beinhaltet. Besonders für Festival-Einsteiger ist das Hurricane zu empfehlen, da sich tolle Live-Akts und eine lustige Stimmung miteinander mischen.

 

IMG_4305

Auch die Schaufenster in den Geschäften der Hamburger Meile (hier bei Deichmann) stimmen auf die richtige Festival-Stimmung ein

Wer lieber im schönen Hamburg bleiben will, sollte das MS Dockville Festival besuchen, das Musik und Kunst verbindet. Das klassische Festival findet vom 21.-23. August statt und das MS Artville, das sich besonders auf Kunst spezialisiert vom 25. Juli – 15 August. Besonders Freunde des Indie-Rocks kommen hier auf ihre Kosten. Künstler wie Boys Noize, Tom Odell, Prinz Pi und DJ Felix Jaehn treten dieses Jahr auf den Bühnen auf. Das Ticket kostet um die 100 Euro und wenn ihr aus Wilhelmsburg oder Veddel kommt, habt ihr das Glück, einen besonderen Rabatt zu erhalten. Wer neue Bands entdecken will und die Seele zu Indie-Sounds baumeln lassen will, ist hier genau richtig!

Wart ihr schon einmal in Helsinki? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit! Denn die Stadt im Norden hat mehr zu bieten als nur finnischen Charme. Vom 14.-16.August findet das Flow Festival statt. An drei Tagen gibt es Acts aus der ganzen Welt zu einer romantischen und idyllischen Kulisse auf. Das Flow Festival setzt besonders auf die Umwelt. Alle Festivalabfälle werden zu 100% wiederverwertet und beim kulinarischen Angebot wird auf Bio-Produkte geachtet. Wer nicht ganze drei Tage (ca. 170 Euro) auf dem Festival bleiben möchte, hat die Möglichkeit nur Tagestickets zu erwerben und die restliche Zeit für Sightseeing zu verwenden.

Ein weiteres Highlight für alle Rock-Fans ist natürlich Rock am Ring, was vom 5.-7. Juni stattfindet. Die Haare dürfen zu Bands wie den Foo Fighters, die Toten Hosen und Slipknot geschüttelt werden. Ein einmaliges Erlebnis für alle, die es etwas wilder mögen. Gerockt wird auf dem Flugplatz Mendig/ Vulkaneifel.

Meer, Strand und gute Musik gibt es beim Soundwave Festival in Kroatien. Falls ihr euren Sommerurlaub noch nicht geplant habt, ist dieses Open-Air-Highlight ein echter Geheimtipp. Tickets gibt es für ca. 170 Euro. Ein besonderer Vorteil: das Wetter ist meistens richtig gut und zu warmer Luft macht Tanzen im Freien doch am meisten Spaß.
Auch die Hamburger Meile hat sich voll und ganz auf die Festival-Saison eingerichtet. Vom 1.-13. 6 finden die Festival-Wochen statt, in denen ihr zum neu erworbenen Outfit über Radio NJR auch Tickets gewinnen könnt! Vorbeikommen und Sommerhighlights absahnen.

 



0
Kommentare zum Thema

Du musst eingeloggt sein, um ein Kommentar zu posten.