2015-04-28_hhm_blog_anzuege_ohneGerade zu dieser Jahreszeit finden viele festliche Anlässe statt, zu denen Mann akkurat gekleidet sein muss. Liebe Männer, wir mögen euch natürlich auch sportlich und mit Kapuzenpullover, aber auf Hochzeiten und Konfirmationen darf sich ruhig in Schale geworfen werden. Es muss nicht immer der klassische schwarze Anzug sein und je nach Event kann der Dresscode natürlich variieren. Da sich der ein oder andere Mann, der beruflich keinen Anzug trägt, oft schwer tut, das perfekte Outfit zu finden, haben wir hier einige modische Vorschläge für euch.

 

Anzuege1Schon bei einem Spaziergang durch die Hamburger Meile locken fast alle großen Herrenausstatter mit festlichen Anzügen in ihren Schaufenstern. Die Auswahl ist groß und das Sortiment umfasst jede Preiskategorie. Stores wie H&M und Jack & Jones bieten tolle festliche Mode zu einem guten Preis an.

Bei s.Oliver findet ihr die klassischen Varianten. Anzüge in Schwarz oder Hellblau sind die absoluten Klassiker. Mit ihnen kann man nichts falsch machen und diese Farben lassen sich einfach kombinieren. Wenn ihr hierzu ein weißes Hemd tragt, kann die Krawatte ruhig etwas außergewöhnlicher sein. Mustermixe lockern den Look auf und modernisieren ihn.

 

Wenn ihr beispielsweise auf einer Geburtstagsfeier eingeladen seid und das Outfit festlich aber nicht zu klassisch sein soll, schaut doch mal bei Jack & Jones vorbei. Auch eine kurze Hose kann schick aussehen, wenn man sie zu einem hochgeschlossenen Hemd kombiniert. Hier muss im Vorhinein der Dresscode abgeklärt werden, da man mit einer kurzen Hose schnell Gefahr läuft, underdressed zu wirken. Bei einer Grillparty ist der Look jedoch top.

Für den ganz klassischen Anzugträger und Liebhaber hat der Laden Dressmann neu in der Hamburger Meile eröffnet. Vom Einstecktuch bis zur Fliege gibt es das passende Zubehör für den festlichen Komplettlook.

 

Anzuege7Und alle Schnäppchenjäger aufgepasst: bei WE gibt es sogar Anzüge im Angebot!

Ganz wichtig sind natürlich auch die passenden Schuhe. Dieses Jahr gilt auch hier: mehr ist mehr. An den klassischen Anzugschuhen haben wir uns satt gesehen und es darf wieder mehr Farbe und Muster ins Spiel kommen. Blaue Schnürsenkel und farbig abgehobene Sohlen garantieren optische Highlights. Wichtig ist nur, dass der Anzug perfekt sitzt. Gern beraten euch auch die Verkäufer. Wenn der Anzug am Hosenbein zu kurz oder an den Schultern zu breit ist, kann der ganze Look schnell unförmig wirken.

Gerade bei festlichen Outfits ist es wichtig, sich etwas zu trauen. Hebt euch ruhig von anderen Männern ab und beweist den modischen Mut, mal etwas Anderes auszuprobieren. Das wird sicherlich auch der Begleitung gefallen!

 

 



0
Kommentare zum Thema

Du musst eingeloggt sein, um ein Kommentar zu posten.