Backen mit Kindern

9. Dez 2014 19:07

2014-12-09_hhmeile_blog_backen_ohneDie Vorweihnachtszeit hat für Kinder immer etwas Magisches: Vorfreude auf die Ferien, der erste Schnee und natürlich allerhand Süßigkeiten.

Wer Kindern direkt mit in die Zubereitung von Weihnachtsplätzchen miteinbezieht, stärkt ihr Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und führt sie spielend an den Umgang mit Lebensmitteln und einzelnen Zutaten heran.

 

 

 

backen_02Die wichtigste Zutat beim Backen mit Kindern ist Zeit. Gemeinsame Vorbereitung und Aufgabenverteilung bieten die ideale Basis für alle weiteren Schritte. Es sollte sich um ein einfaches Rezept mit wenigen Zutaten handeln. Mürbeteig ist hier ideal, da er sich schnell und einfach zubereiten und verarbeiten lässt.

Für die Herstellung eines Mürbeteiges einfach 100g Butter, 200g Mehl, 50g Zucker, ein Ei und einen Teelöffel Backpulver verkneten und den Teig mit einem Nudelholz auf einer mit Mehl bestreuten Fläche ausrollen. Hierbei können Kinder im Vorschulalter schon gut helfen.

Die Plätzchen können nun ausgestochen werden. Eine große Vielfalt an Formen macht hier besonders viel Spaß – zur Vorweihnachtszeit hat beispielsweise Butlers eine schöne Auswahl an Motiven. Danach werden die Plätzchen mit Eigelb bestrichen und können bei 170 Grad Umluft gebacken werden, bis sie goldbraun sind.

backen_07Während die Kekse abkühlen, werden die benutzten Utensilien aufgeräumt und die Küche wieder in Ordnung gebracht. Danach folgt endlich die Verzierung. Das macht natürlich am meisten Spaß und hier sind der Kreativität auch keine Grenzen gesetzt. Nüsse, Streusel, Zuckerperlen und Krokant halten am Besten, wenn die Plätzchen vorher mit Zuckerguss glasiert werden. Schoko- oder Zuckerschrift gibt es in Tuben mit feiner Spitze bereits fertig zu kaufen. Etwas ältere Kinder können die Kekse auch zur Hälfte in verflüssigte Schokolade tauchen.

Nun können die Kekse an Lehrer, die Familie oder Freunde verschenkt oder einfach selbst gegessen werden.

 

Weitere tolle Rezeptideen finden sich zum Beispiel in den super bebilderten Rezeptbüchern bei Thalia. Die Hamburger Meile wünscht viel Spaß beim Backen und eine schöne Adventszeit!

Übrigens: seit dem ersten Advent ist die Hamburger Meile auch eine gemütliche Backstube. Los geht’s jeweils von Montag bis Samstag um 14:00, 15.30 und 17.00 Uhr. Tagtäglich können bis zu 12 Kinder ab 4 Jahren jeweils zu diesen Terminen ihrer Kreativität beim Backen freien Lauf lassen. Zusammen mit unserem ausgewählten Backteam haben euer Kinder die Gelegenheit, sich die alljährliche Weihnachtszeit mit leckeren und schön verzierten Plätzchen zu versüßen. Die Anmeldung verläuft über unsere Kundeninformation im Erdgeschoss und der Kostenbeitrag liegt bei 2 Euro pro Kind. Unsere Weihnachtsback-Station findet ihr im Erdgeschoss direkt zwischen C&A und s.Oliver. Wir freuen uns auf euren Besuch!



0
Kommentare zum Thema

Du musst eingeloggt sein, um ein Kommentar zu posten.