Adventskränze in der Hamburger MeileEs ist wieder so weit! Die Adventszeit beginnt und stimmt uns auf Weihnachten ein. Die Straßen und Einkaufsmeilen sind geschmückt und versetzen uns in weihnachtliche Stimmung. Auch die Hamburger Meile ist im Weihnachtsfieber. Festlich geschmückt lädt sie uns zum entspannten Adventsbummel ein. Und so langsam wird es auch höchste Zeit, sich darüber Gedanken zu machen, wie man denn sein Zuhause schmücken möchte. Wir zeigen Euch hier ein paar Tipps, die Euer Weihnachtsfest ganz besonders machen können.

Wir bringen Weihnachten zu Euch nach Hause

Vorletzte Woche habe ich Euch schon gezeigt, wie man leicht einen tollen Adventskalender selber basteln kann. Wer von Euch nun noch keine Idee für eine passende Festtagsdeko hat, dem möchte ich ein paar Dekorationstipps geben, wie Ihr Euer Zuhause weihnachtlich gestalten könnt.

Mein Tipp:

Schaut unbedingt bei Butlers vorbei. Dort findet Ihr, tolle Deko-Tipps, da im Laden selber immer kleine Ausstellung der Produkte zu sehen sind. Diese könnt Ihr spielendleicht Zuhause nach gestalten. Ihr findet dort drapiertes Geschirr mit passenden Servierten und zusätzlichen Dekoartikeln wie unter anderem Kerzen und Weihnachtskugeln.

Weihnachtsdeko bei ButlersFarbentrend

Ganz besonders fällt auf, dass die Deko neben den alljährlichen, immer wieder kehrenden Weihnachtsfarben zwei neue Trends dieses Jahr aufweist. Unter anderem ist Türkise sehr angesagt. Von Kugeln bis hin zu Kerzen findet Ihr alles in dieser Trendfarbe. Ihr denkt bestimmt Türkise ist keine Farbe, um weihnachtliche Stimmung aufkommen zu lassen, aber da täuscht Ihr Euch! Richtig dekoriert, wirkt Türkise sehr elegant, modern und festlich.

Aber auch Altrosa ist in diesem Jahr im Kommen. Wem Türkise vielleicht doch ein bisschen zu waghalsig ist, ist mit Altrosa gut beraten. Es ist mal etwas anderes und trotzdem eine warme Farbe. Ich garantiere Euch, dass Ihr mit den vielen verschiedenen Kugelvariationen Euer Zuhause zum Strahlen bringt.

Der etwas andere Adventskranz

Natürlich findet Ihr in der Hamburger Meile auch die ganz klassischen Varianten für einen Adventskranz. Aber wer möchte nicht mal etwas Neues ausprobieren? Ich rate Euch dieses Jahr mal weg von dem klassischen Tannenkranz zu kommen. Bei Butlers findet Ihr zum Beispiel eine dunkle Metallplatte, die mit mehreren Kerzenhaltern ausgestattet ist. Dort ist die Platte mit Türkisen Kerzen und Kugeln ausgestattet. Aber Ihr könnt es Euch natürlich selber ganz individuell gestalten. Dekorieren könnt Ihr sie mit kurzen Tannenästen, um dem schicken, schlichten Design noch eine festliche und gemütliche Note zu geben.

Adventskranz aus der Hamburger MeileDieses Jahr habe ich selber auf einen Naturkranz gesetzt. Dekoriert ist er mit silbernen kleinen Kugeln und Aubergine farbigen Kerzen und Ästen. Einen solchen Naturkranz findet Ihr ebenfalls bei Butlers.

Bei Nanu Nana findet Ihr tolle, länglich Schalen, die Ihr komplett nach Euren Vorstellungen gestalten könnt. Auf den Fotos findet Ihr viele Beispiele, wie so eine Schale mit Dekorationsartikeln und Kerzen aussehen könnte.

Ich wünsch Euch viel Spaß beim weihnachtlichen Gestalten eures Zuhause und wünsche Euch jetzt schon mal einen schönen 1. Advent!

Lara

Update: Wenn Ihr wissen wollt, welche Farben in diesem Jahr angesagt sind und wie Ihr Eure Weihnachtsdeko am Besten in Szene setzten könnt, dann könnt Ihr das in unserem neuen Blogbeitrag: Weihnachtsdekoration – Die Trends des Jahres nachlesen.



2
Kommentare zum Thema

18. November 2014 - 22:51 | von Franzi L.

Liebe Lara,

die blaue Deko ist wunderschön. Danke für deinen tollen Blogbeitrag!

Franzi

Du musst eingeloggt sein, um ein Kommentar zu posten.