A bag is a girl’s best friend

25. Mai 2013 12:00

IMG_9333Jeder von uns hat seinen ganz eigenen Stil, der seine Persönlichkeit wiederspiegelt. Wir unterstreichen ihn mit einem ganz besonderen Accessoire: der Handtasche. Doch warum ist die Handtasche so besonders? Unsere Taschen sind nicht nur einfache Transportmittel sondern haben Persönlichkeit. In ihr befinden sich unter anderem persönliche Erinnerungen, sie ist unser ganz persönliches Finanzzentrum mit wichtigen Dokumenten bis hin zu unserem kleinen Vermögen, welches wir mit ihr sicher transportieren. Auch ist sie die Rettung in der Not, falls mal unser Make-Up oder unsere Haare nicht sitzen. Sie transportiert alles was Frau zum überleben benötigt und ist somit das Herzstück, welches nicht mehr von unseren Handgelenken wegzudenken ist.

Da sie uns so viel bedeuten, können wir auch nicht genug von ihnen bekommen. 2013 haben sich ganz besondere Stücke in die Läden eingefunden. Verlieben kann man sich zum Beispiel in die „Rocco“ Bag von Alexander Wang die auf ihrer Bodenseite mit Nieten besetzt ist. Da dieses Designerstück leider ziemlich teuer ist, habe ich in der Meile Taschen gefunden, die ihr sehr ähneln oder dem Nieten Trend aufgreifen. Schöne Teile die ganz sicher die Blicke auf sich ziehen. (Bild 1)

Einer meiner Lieblingsstücke ist eine graue Tasche die ich bei Vero Moda gefunden habe. Sie ist der beliebten „luggage tote“ Tasche von Céline sehr ähnlich und besitzt den im Trend liegenden Patchwork-Look. Das bedeutet, sie ist durch Form und Muster unterschiedlich aber durch die schlichte Farbgebung trotz alledem in sich stimmig. Ein Taschentrend den man unbedingt mitmachen sollte, da diese wunderschönen Taschen nahe zu zeitlos sind. (Bild 2)

Wer ein echtes Multitalent als Tasche möchte hält sich an den Trend der kantig geschnittenen Taschen. Sie strahlen Charme  und Eleganz aus und sind zu allem zu kombinieren. Da sie meistens über die Schulter getragen werden, sind sie umso praktischer und wir haben im Gegensatz zu der Clutch Bewegungsfreiheit. (Bild 3 – 4)

Apropos Clutch. Wer nicht auf den Klassiker für den Abend verzichten möchte sollte diesen Sommer auf groß setzen, denn eine große Tasche gehört zu bedeutenden Frauen. Auf den Laufstegen sah man besonders häufig Korb-Clutches wie zum Beispiel bei einer Modenschau von Dolce & Gabbana. Diese sind meistens in Metallic Farben zu erhalten, die dem Look eine ganz besondere Note verleihen. (Bild 5 – 7)

Wer für sein Hab und Gut eine richtige Shopper Tasche benötigt wird in der Hamburger Meile ebenfalls fündig.  Dort haben sich ganz besonders die Fransentaschen in den Läden etabliert. Sie sind jung, wunderschön und praktisch. Eine Kombination mit der man gerne aus dem Haus geht. (Bild 8)

Wenn euer Interesse geweckt ist, könnt ihr euch auf den Fotocollagen die Taschen aus der Hamburger Meile anschauen und findet dort die dazu gehörigen Preise und Läden.

Ich wünsche euch ganz viel spaß beim shoppen, die Auswahl ist riesig!

Viele Grüße,

Lara



0
Kommentare zum Thema

Du musst eingeloggt sein, um ein Kommentar zu posten.